Es ist eine kleine und typische AutoCAD-Gemeinheit, dass ein kopiertes Papierbereichs-Ansichtsfenster leider leer bleibt. Man muss dann das Ansichtsfenster in der Eigenschaftenpalette einschalten.

Sofern man das übliche AutoCAD-Kopieren genommen hat, kann dem allerdings abgeholfen werden. Das Verhalten hängt mit einer Systemvariablen zusammen, die, so könnte man zumindest meinen, eigentlich nichts damit zu tun haben kann: REGENAUTO.

Steht diese Systemvariable auf AUS, wird der Inhalt des neuen Fensters nicht angezeigt, steht sie auf EIN, zeigt sich das Ansichtsfenster, wie es sein soll.

 

Joomla templates by a4joomla